"Wie oben - so unten, und wie im Großen - so im Kleinen", das ist ein alter Lehrsatz.

FußreflexzonenmassageUnsere Füße sind der Spiegel unseres Körpers. Zahlreiche alte Kulturvölker in Ost und West wussten schon vor mehr als 5000 Jahren um die heilende Wirkung einer Druckmassage der Füße.

Der amerikanische Arzt Dr. Fitzgerald überprüfte und systematisierte mit einer Ärzte- und Therapeutengruppe jahrelang die überlieferten Fußpunkte und deren Wirkung. Er gilt als Begründer der "Zonen-Therapie" und hat im Jahre 1917 das gleichnamige Werk "Zone-Therapie" in englischer Sprache veröffentlicht.

Was haben nun Fußreflexzonen mit Hornhautproblemen zu tun?

Ebenso wie eine richtig ausgeführte Massage von Fußreflexpunkten wohltuend wirkt, so wirkt die unangenehme Reizung einer verhornten Druckstelle nachteilig auf den Rest des Körpers.

Aus diesem Grunde haben wir Ihnen nachfolgend eine "Karte" der Fußreflexzonen abgebildet. Wenn Sie Druckstellen an den Füßen haben, dann schauen Sie doch mal, auf welche Körperbereiche sich dieser Reiz auswirkt. Unter Umständen finden Sie auf diesem Weg Hinweise auf bisher ungeklärte Fragen.

Die Reflexzonen des Fußes

 

Dermakur-Sitemap

Zum Seitenanfang